Spielbericht 08.10.22

Lüdinghausen - BCB: alle Infos über das Auswärtsspiel in Lüdinghausen
SA., 08.10.22, 14:00 H, LÜDINGHAUSEN
LÜDINGHAUSEN
01234567890
LÜDINGHAUSEN
01234567890
BISCHMISHEIM
BISCHMISHEIM
1. HD TIES VAN DER LECQ | ROBIN TABELING
DD SELENA PIEK | JOHANNA GOLISZEWSKI
2. HD NICK FRANSMANN | JOSCHE ZURWONNE
1. HE JULIAN CARRAGGI
MX ROBIN TABELING | SELENA PIEK
DE PRISKILA SIAHAYA
2. HE DANIEL NIKOLOV

präsentiert von:

https://www.bc-bischmisheim.de/wp-content/uploads/2022/07/victor_230x167.png

SPIEL BERICHT

„Vieles läuft gegen uns“ – BCB büßt auswärts weiteren Boden ein
Den eigenen Plan, mit zwei Siegen von den beiden ersten Auswärtsspielen der neuen Bundesliga-Saison zurückzukehren, musste der 1.BC Saarbrücken-Bischmisheim bereits am Samstag nach dem ersten Auftritt vom Wochenende beim SC Union Lüdinghausen ad acta legen.
Badminton 1. Bundesliga
1. BC Bischmisheim – 1. BC Wipperfeld Saarbrücken, Sonntag (11.09.2022)
Foto: Thomas Wieck

Eigentlich wollten die Badminton-Asse des 1.BC Saarbrücken-Bischmisheim am Wochenende mit zwei Auswärtssiegen ihre Aufholjagd in der Bundesliga beginnen, nachdem der Saisonstart mit nur einem Sieg aus drei Spielen nicht wie erhofft gelaufen war. Doch schon am Samstag im ersten Gastspiel beim SC Union Lüdinghausen wurde der BCB dahingehend ausgebremst, kassierte mit 2:5 die dritte Niederlage der laufenden Runde und büßte in der Tabelle weiteren Boden ein. Die anvisierte direkte Qualifikation für das Final Four um die deutsche Meisterschaft, über die sich die beiden Erstplatzierten der Bundesliga-Hauptrunde freuen dürfen, rückt bereits früh in weite Ferne. „In dieser Saison läuft bisher leider vieles gegen uns“, sagt BCB-Teammanager Peter Käsbauer nach fünf absolvierten Partien. Der 5:2-Sieg am vergangenen Sonntag bei Blau-Weiß Wittorf-Neumünster änderte wenig an dieser Aussage. Der Däne Mads Christophersen musste sich dabei zum zweiten Mal binnen 24 Stunden mit einer bitteren Fünfsatzniederlage im Herreneinzel anfreunden. Er unterlag dem aufstrebenden Wittorfer Nationalspieler Matthias Kicklitz nach 2:1-Satzführung mit 10:12, 11:4, 11:6, 10:12 und 7:11. Im vierten Satz war Christophersen beim 10:10 nicht weit weg vom Matchgewinn – doch es sollte letztlich nicht sein und der BCB musste sich mit zwei statt möglichen drei Punkten begnügen.

Badminton 1. Bundesliga  	
1. BC Bischmisheim 	- 1. BC Wipperfeld  Saarbrücken, Sonntag (11.09.2022)

Foto: Thomas Wieck

„Allein durch die beiden ganz knappen Fünfsatzniederlagen von Mads haben wir am Wochenende zwei Punkte liegenlassen. Die Spiele hätten genauso gut andersherum ausgehen können – aber jetzt ist es so. Wir sind natürlich nicht zufrieden, wo wir in der Tabelle stehen“, sagt Käsbauer angesichts des aktuell sechsten Platzes, der gerade noch für das Playoff-Viertelfinale reichen würde. Der Rückstand auf den Tabellenzweiten Lüdinghausen beträgt vier Punkte, Meister und Spitzenreiter 1.BC Wipperfeld (fünf Spiele, fünf Siege) ist bereits um sechs Zähler enteilt. In Lüdinghausen musste sich Christophersen im ersten Herreneinzel dem Belgier Julien Carraggi nach 2:0-Satzführung 11:7, 11:5, 7:11, 8:11 und 10:12 geschlagen geben. Nur Priskila Siahaya (3:0 über Johanna Goliszewski) und Daniel Nikolov, der Aram Mahmoud im fünften Satz mit 12:10 in Schach hielt, konnten für Bischmisheim punkten. Das erste Herrendoppel um Ruben Jille und den eigentlichen Einzelspezialist Mark Caljouw verlor in fünf Sätzen gegen die niederländische Toppaarung Ties van der Lecq und Robin Tabeling 11:9, 8:11, 7:11, 13:15, 5:11. Das Damendoppel um die WM-Dritte Isabel Lohau und Stine Küspert unterlag überraschend klar mit 0:3 Sätzen gegen Selena Piek und Goliszewski. Im zweiten Herrendoppel zogen Käsbauer und Christophersen mit 10:12, 11:9, 10:12 und 4:11 gegen Nick Fransman und Josche Zurwonne den Kürzeren. „Wir haben nicht schlecht gespielt, aber der Gegner hat einen Sahnetag erwischt. Es ist nun mal so, dass alle Teams in der Liga sich deutlich verbessert haben. Es gibt keine leichten Spiele mehr“, befand Käsbauer, der auch im Mixed an der Seite von Lohau mit 0:3 gegen Tabeling/Piek das Nachsehen hatte.

Lüdinghausen - BCBSPIEL ERGEBNISSE

Lüdinghausen:
1. HD: van der Lecq/Tebeling – Jille/Caljouw: 9:11; 11:8; 11:7; 13:1511:5
DD: Piek/Goliszewski – Lohau/Küspert: 11:6; 11:9; 11:5
2. HD: Fransman/Zurwonne – Christophersen/Käsbauer: 12:10; 9:11; 12:10; 11:4
1. HE: Carragi – Christophersen: 7:11; 5:11; 11:7; 11:8; 12:10
MX: Tabeling/Piek – Käsbauer/Lohau: 11:6; 11:6; 11:5

BCB:
DE: Goliszewski – Siahaya: 5:11; 6:11; 9:11
2. HE: Mahmoud – Nikolov: 8:11; 3:11; 13:11; 13:11; 10:12

BCB - WIPPERFELDSPIEL STATISTIK

Kurzübersicht des Spiels mit den wichtigsten Statistiken.
https://www.bc-bischmisheim.de/wp-content/uploads/2022/06/luedinghhausen_200x200px-160x160.png

ERSPIELTE GESAMTPUNKTE

276

GEWONNENE SÄTZE

17

GEWONNENE SPIELE

5
https://www.bc-bischmisheim.de/wp-content/uploads/2022/07/bcb_200x200-160x160.png

ERSPIELTE GESAMTPUNKTE

244

GEWONNENE SÄTZE

11

GEWONNENE SPIELE

2

LERN DEN BCB KENNEN

Wir sind ein wettbewerbsorientierter Sportverein, in dem unsere Mitglieder auf allen Ebenen von Mannschaftswettbewerben antreten.

HYLOBadminton Open

https://www.bc-bischmisheim.de/wp-content/uploads/2022/02/cropped-LOGO_BCB_2019_300x115.png

EUROPA-CUP-SIEGER 2010

DEUTSCHER MANNSCHAFTSMEISTER
2006/2007/2008/2009/2010/2015/2016/2018/
2019/2021