Spielbericht 09.10.22

Wittorf - BCB: alle Infos über das Auswärtsspiel in Wittorf
SO., 09.10.22, 14:00 H, WITTORF
WITTORF
01234567890
WITTORF
01234567890
BISCHMISHEIM
BISCHMISHEIM
1.HD CALJOUW|JILLE
DD LOHAU|KÜSPERT
2.HD KICKLITZ|GEISS
1.HE KICKLITZ
DE SIAHAYA
MX JILLE|LOHAU
2.HE NIKOLOV

präsentiert von:

https://www.bc-bischmisheim.de/wp-content/uploads/2022/07/victor_230x167.png

SPIEL BERICHT

Beim Tabellenzweiten unterlag der personell nicht bestens aufgestellte BCB mit 2:5 und muss sich damit trotz des folgenden 5:2-Siegs bei Blau-Weiß Wittorf in der Tabelle vorerst weiter hinten anstellen.

„In dieser Saison läuft bisher leider vieles gegen uns“, sagt BCB-Teammanager Peter Käsbauer nach fünf absolvierten Partien. Der 5:2-Sieg am vergangenen Sonntag bei Blau-Weiß Wittorf-Neumünster änderte wenig an dieser Aussage. Der Däne Mads Christophersen musste sich dabei zum zweiten Mal binnen 24 Stunden mit einer bitteren Fünfsatzniederlage im Herreneinzel anfreunden. Er unterlag dem aufstrebenden Wittorfer Nationalspieler Matthias Kicklitz nach 2:1-Satzführung mit 10:12, 11:4, 11:6, 10:12 und 7:11. Im vierten Satz war Christophersen beim 10:10 nicht weit weg vom Matchgewinn – doch es sollte letztlich nicht sein und der BCB musste sich mit zwei statt möglichen drei Punkten begnügen.

https://www.bc-bischmisheim.de/wp-content/uploads/2022/11/ffhf22-SVH-5251-scaled.jpg

Am Sonntag in Neumünster lief es daraufhin dann besser für den 1.BC Saarbrücken-Bischmisheim. Neben Christophersens Einzelniederlage kam dort nur die des Dänen im Doppel an der Seite von Käsbauer hinzu. Beide unterlagen den deutschen Nationalspielern Kicklitz und Bjarne Geiß klar in drei Sätzen: „Wenn der Gegner besser ist, muss man das akzeptieren“, so Käsbauer. Siahaya und Nikolov im Einzel, das Damendoppel Lohau/Küspert, das Mixed um Lohau und Jille sowie Mark Caljouw und Jille im Herrendoppel steuerten in Schleswig-Holstein die Punkte zum Bischmisheimer 5:2-Sieg bei. Nach dem zweiten Saisonsieg will sich der amtierende Vizemeister in den restlichen vier Partien des Jahres nun keine Blöße mehr geben. „Die nächsten vier Spiele sind jetzt gegen Teams, die nicht ganz so stark wie die bisherigen Gegner einzuschätzen sind. Da müssen wir entsprechend punkten“, sagt Käsbauer. Mit dem Heimspiel am Sonntag, den 23. Oktober um 15 Uhr gegen den TV Refrath will der BCB dann endgültig zur tabellarischen Aufholjagd ansetzen. dbe

Wittorf - BCBSPIEL ERGEBNISSE

Wittorf:
2. HD: Kicklitz/Geiss – Christophersen/Käsbauer: 11:9; 11:9; 11:4
1. HE: Kicklitz – Christophersen: 12:10; 4:11; 6:11; 12:10; 11:7

BCB:
1. HD: Hao Yap/Scheiel – Jille/Caljouw: 13:11; 11:9; 9:11; 4:11; 3:11
DD: Martens/Volkmann – Lohau/Küspert: 3:11; 8:11; 9:11;
DE: Martens – Siahaya: 7:11; 6:11; 11:8; 4:11
MX: Geiss/Volkmann – Jille/Lohau: 5:11; 6:11; 9
:11
2. HE: Nikolov – Heino: 9:11; 7:11; 11:6; 6:11

BCB - WIPPERFELDSPIEL STATISTIK

Kurzübersicht des Spiels mit den wichtigsten Statistiken.
https://www.bc-bischmisheim.de/wp-content/uploads/2022/06/wittorf_200x200px-160x160.png

ERSPIELTE GESAMTPUNKTE

201

GEWONNENE SÄTZE

9

GEWONNENE SPIELE

2
https://www.bc-bischmisheim.de/wp-content/uploads/2022/07/bcb_200x200-160x160.png

ERSPIELTE GESAMTPUNKTE

264

GEWONNENE SÄTZE

17

GEWONNENE SPIELE

5

LERN DEN BCB KENNEN

Wir sind ein wettbewerbsorientierter Sportverein, in dem unsere Mitglieder auf allen Ebenen von Mannschaftswettbewerben antreten.

HYLOBadminton Open

https://www.bc-bischmisheim.de/wp-content/uploads/2022/02/cropped-LOGO_BCB_2019_300x115.png

EUROPA-CUP-SIEGER 2010

DEUTSCHER MANNSCHAFTSMEISTER
2006/2007/2008/2009/2010/2015/2016/2018/
2019/2021