Startseite | Aktuell | News 
Inhaltsbereich
09.12.2017

Standortbestimmung für den BCB am Wochenende!

Kategorie: Slider BCB Startseite, Presse

Komprimiert und kompakt geht es für den BCB in zwei richtungsweisende Saisonspiele der Badminton Bundesliga. Samstag, ab 18 Uhr tritt die erste Mannschaft zum schweren Auswärtsspiel beim direkten Verfolger und Tabellenzweiten, 1. BC Beuel an. Keine 24 Stunden später, bereits am Sonntag, ab 14 Uhr empfängt der aktuelle Tabellenführer dann zum Heimspiel den ebenfalls noch ungeschlagenen und aktuellen Tabellendritten, den 1. BV Mülheim, in der Joachim-Deckarm-Halle in Saarbrücken. Ein spannendes Wochenende steht uns bevor. Beide Partien werden sehr eng und umkämpft sein. Geht es doch schließlich auch um enorm wichtige Punkte für den weiteren Weg in Richtung Play-offs. Denn nur die zwei bestplatzierten Teams der Hauptrunde ziehen direkt in das Final Four-Turnier um die Deutsche Meisterschaft ein. Doch die Marschroute des BCB ist klar, wir wollen auch nach diesem Doppelspieltag an der Tabellenspitze stehen.

Dazu gilt es, am Samstag den derzeit vermeintlich stärksten Gegner der Liga aus Beuel zu schlagen. Mit einem imposanten 7 -0 gegen Lüdinghausen und entsprechend ausreichend Selbstvertrauen ausgestattet, wird es der Gastgeber den Saarländern gewiss nicht leicht machen. Bis auf den verletzungsbedingt leider noch fehlenden Fabian Roth, wird der BCB vermutlich erstmalig in dieser Saison in Bestbesetzung antreten können (und müssen!).

Nicht minder einfach, wird das Heimspiel am Sonntag gegen den 1. BV Mülheim. Schließlich präsentiert sich in der Deckarm-Halle das einzige Team neben dem BCB mit noch „weißer Weste“. Wenn auch dieser Umstand etwas kurios zustande gekommen ist. Denn das Team aus Mülheim profitierte von einem Aufstellungsfehler des 1. BC Beuel und bekam das eigentlich 3:4 verlorene Spiel, am „grünen Tisch“ als 7:0-Erfolg gewertet. Doch wir wissen zu gut, der Gegner wird sich als „gefühlter Außenseiter“ im Saarland präsentieren und frei aufspielen, um uns ein wenig ärgern zu wollen. Deshalb wird auch in diesem Spiel die volle Konzentration und Leistung des gesamten Teams erforderlich sein, um auch nach dem hoffentlich packenden und kompakten Wochenende, von der Tabellenspitze aus grüßen zu dürfen. Auf geht’s BCB! 


Rechter Inhaltsbereich
Badminton Bundesliga